Besondere Zeiten erfordern besondere Wege!

Ab sofort biete ich meinen Querflötenunterricht online via Zoom, Skype, Wire oder Facetime an.

Das benötigen Sie:

– Am Computer bitte die entsprechende APP herunterladen.

– Stellen Sie eine möglichst gute Internetverbindung sicher (eine LAN-Verbindung ist dem WLAN vorzuziehen – falls Sie wählen können) und schließen alle Programm und APPs, die nicht für den Unterricht benötigt werden

– eine Webcam (die im Gerät eingebauten ist ganz oft schon ausreichend)

– Kopfhörer oder ein Headset können eine gute Alternative für das eigene Hören sein. Können wir gemeinsam ausprobieren!

– Sie bekommen vorab eine Mail mit dem Link zum virtuellen Unterrichtsraum und dann kann’s schon losgehen.

– Bei Interesse schicken Sie mir eine Mail!

 

 

 

 

 

 

 


Noch ein paar Worte zum Datenschutz:

Das Konferenztool „Zoom“ fordert keinen Zugriff auf das Adressbuch des Computers ein. Sie funktioniert per Einladungslink, wie oben bereits geschrieben. Dafür ist kein Zugriff auf sämtliche Kontakte des Gerätes notwendig.